Baukonstruktionslehre für Landschaftsarchitekten

Cover Baukonstruktionslehre für Landschaftsarchitekten

Ingrid Schegk, Wolfgang Brandl:
Baukonstruktionslehre für
Landschaftsarchitekten
(2. aktualisierte Auflage)

Das Lehrbuch spannt den Bogen von der Baukultur und Gartenkunst mit traditionellen Techniken bis hin zum Landschaftsbau von heute mit allen aktuellen Entwicklungen. Schwerpunkte sind u. a. die Grundlagen der Statik, Baustoffe und Konstruktionen im Massiv-, Skelett- und Landschaftsbau sowie die Detailplanung.

Die Autoren

Prof. Dipl.-Ing. Ingrid Schegk, Hochschulprofessorin für das Lehrgebiet Baukonstruktion und Entwerfen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Weihenstephan, Fakultät Landschaftsarchitektur. Mitarbeit im Büro Schegk Landschaftsarchitekten Stadtplaner BDLA.

Dipl.-Ing. Wolfgang Brandl, Geschäftsführer und beratender Ingenieur bei Brandl + Eltschig Tragwerksplanung GmbH. Lehrbeauftragter für Tragwerkslehre in der Fakultät Landschaftsarchitektur der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (bisher "Fachhochschule Weihenstephan").

Inhaltliche Schwerpunkte

  • Bauen mit Steinen – Elemente des Massivbaus wie Mauern und Stützelemente, Treppen und Rampen,
  • Konstruieren mit Holz und Stahl – Elemente des Skelettbaus wie Zäune und Wandelemente, Plattformen und Stege, Pergolen und Überdachungen,
  • Flächen und Schichten – Elemente des konstruktiven Landschaftsbaus wie Beläge aus Pflaster und Platten, Wasseranlagen, unterbaute Freiflächen.

Begleitet von fundiertem Fachwissen über Baustoffe, Grundlagen zur Statik und methodischen Hilfen zur konstruktiven Planung und Detaillierung.

Details

Baukonstruktionslehre für Landschaftsarchitekten. Ingrid Schegk, Wolfgang Brandl. 2., aktualisierte Auflage 2012. 608 S., 185 Farbfotos auf Tafeln, 382 Schwarzweißabbildungen, geb. ISBN 978-3-8001-7701-1.

Diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz